• 2013-2017: "Jewish Sports Officials in Interwar Vienna: Performative Identities and Jewishness between ‘Assimilation’ and Zionism, Acceptance and Antisemitism" (Wissenschaftsfonds FWF), Nationaler Forschungspartner, Leitung: Roman Horak
  • 2014-15: Mitglied der Leitbildkommission des SK Rapid
  • 2012-13: "Der Ruderclub Lia 1938-45" (im Auftrag des Vereins), gem. mit Christian Dewald
  • 2009-2010 "Der SK Rapid 1938-1945" (Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstands, DÖW), gem. mit Jakob Rosenberg
  • 2008-2009 Wissenschaftliche Koordination "Preventing racism, xenophobia and related intolerance in sport across the European Union" (European Fundamental Rights Agency FRA), gem. mit Wiener Institut für internationalen Dialog und Zusammenarbeit (vidc) und Kick it Out (London).
  • 2008 Evaluierung der UEFA-"Football and Social Responsibility"-Aktivitäten, EURO 2008 (Schwery Consulting), österreichisches Projektteam
  • 2005-2008 Projektleitung: "Migration im österreichischen Fußball nach 1945" (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF) Projektbeschreibung / project description: Deutsch / English
  • 2005 Expertise für das Projekt "Soziale Arbeit und Polizei im europäischen Kontext von Fanbetreuung", FH Potsdam, gem. mit Roman Horak
  • 2002 FairPlay. Viele Farben. Ein Spiel: Evaluierung der FairPlay-Aktionswoche vom 12. bis 21. April 2002
  • 2000-2002 Projektteilnehmer "Massen- Populärkultur in Wien 1950-1970" (Cultural Studies-Schwerpunkt des bm:bwk)
  • 2000 Projekt "Longitudinalstudie Politikwissenschaft" (Studierendenerhebung am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien), gem. mit Gregor Matjan
  • 1998-1999 Mitarbeit am Projekt "Soziale Bedingungen des Spitzensports" (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF), Leitung: Roman Horak, Otto Penz, Ingo Peyker